Facebook Ads: Was sind Lookalike Audiences und wie nutzt du sie?

Facebook Ads: Was sind Lookalike Audiences und wie nutzt du sie?

Kurz und knapp erklärt.

Lookalikes werden basierend auf deinen Custom Audiences erstellt. Dabei sprichst du Personengruppen an, die den Besuchern deiner Website, Kunden, mit deiner Facebook Seite Interagierenden oder den Followern deiner Facebook Seite sehr ähnlich sind. Facebook ermittelt Eigenschaften, die ein Großteil deiner Custom Audience gemeinsam haben und spricht dann Personen an, die auch diesen Eigenschaften entsprechen.

Im folgenden Screenshot siehst du eine Leiste zur Zielgruppengröße. Hier gibst du an, wie "nah" die Lookalike Audience an deiner Quelle sein soll.

Bei eins spricht Facebook das eine Prozent der Facebook User in deinem Zielland an, die deiner Custom Audience am ähnlichsten sind.

Klickst du auf „erweiterte Optionen anzeigen“, erhältst du die Möglichkeit 2-10% der Personen in deinem Zielland anzusprechen. Hierbei kannst du mehrere Zielgruppen gleichzeitig erstellen. Beispielsweise 1%, 1-2%, 2-5% etc. Bei ansteigender Prozentzahl wird die Ähnlichkeit der Nutzer zur deiner Custom Audience stets etwas geringer.

Warum du verschieden große Lookalike Zielgruppen testen solltest:

    1. Jede Größe wird in einer eigenen Zielgruppe angelegt und kann somit separiert in Anzeigengruppen eingepflegt und mit verschiedenen Budgets und Geboten angesteuert werden.
    2. Das vergrößert deine Zielgruppe und eröffnet dir damit eine größere Reichweite.
    3. Dein Risiko ist gering, denn weil Facebook so flexibel ist, kannst du die Anzeigengruppe in der du eine vielleicht nicht gut performende 3%-Zielgruppengröße verwendest, jederzeit pausieren.

Zusammenfassung: Die Lookalike-Zielgruppen bieten dir eine gute Möglichkeit, Facebook Ads Kampagnen mit geringem Risiko zu schalten. Denn sie sind deiner Custom Audience sehr ähnlich.

Unter Zielgruppen-Insights kannst du dir außerdem weitere Eigenschaften dieser Zielgruppe ansehen. Darunter die Altersstruktur/Geschlecht/Herkunft und Interessen. Diese kannst du dann wieder für einen Test mit einer Anzeigengruppe verwenden, die du auf Zielgruppen-Eigenschaften ausrichtest.

Möchtest du dich austauschen oder hast Rückfragen? Ich freue mich auf Deine Nachricht!

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben