Google Ad Grants – so registrierst du deine Organisation

Google bietet NGOs die Möglichkeit, ein monatliches Werbebudget von bis zu 10.000,-USD für die Werbung innerhalb der Google-Suche zur Verfügung gestellt zu bekommen. Um Google Ad Grants zu nutzen und auf das kostenlose Werbebudget zugreifen zu können, musst du an dem Google für Non-Profit Programm teilnehmen.

So kannst du dich bei dem Programm anmelden:

1. Überprüfung der Teilnahmebedingungen: Im ersten Schritt solltest du dich vergewissern, dass die von dir zu bewerbende Organisation in einem an der Teilnahme berechtigten Land sitzt und die länderspezifischen Anforderungen erfüllt werden. Für Deutschland sind die Voraussetzungen, dass du bereits bei stifter-helfen.de registriert bist und deine Organisation entweder eine Gesellschaft mit Steuervorteilen, ein gemeinnütziger Verein ohne wirtschaftliche Gewinnziele oder eine gemeinnützige Stiftung ohne wirtschaftliche Gewinnziele ist. Alle länderspezifischen Anforderungen kannst du hier nachlesen.

2. Du bist teilnahmeberechtigt? Nun musst du dich bei Google für Non-Profits bewerben. In der Regel dauert die Prüfung der Bewerbung drei Werktage. In deinem Google für Non-Profits-Konto kannst du den aktuellen Status des Antrags jederzeit einsehen.

3. Nach der Freigabe des Google für Non-Profis-Kontos kannst du das Ad-Grants Berechtigungsformular einreichen. Das Formular findest du innerhalb deines Google für Non-Profits-Kontos auf der Ad-Grants-Aktivierungsseite. Weitere Informationen findest du hier.

4. Nachdem du das Berechtigungsformular ausgefüllt und eingereicht hast, musst du das nur noch innerhalb deines Google für Non-Profits-Accounts bestätigen.

5. Im letzten Schritt musst du in deinem Account noch die Aktivierungsanfrage versenden und warten bis du von dem Ad-Grants-Team über den Status deiner Anfrage informiert wirst. Diese Prüfung sollte ebenfalls innerhalb von max. 3 Werktagen abgeschlossen sein.

Sobald du die Freigabe durch das Ad-Grants-Team erhalten hast, kannst du beginnen deine Kampagnen aufzusetzen. Du kannst nun über die Google-Suche neue Spender akquirieren oder auf deine Organisation aufmerksam machen.

Wenn du wissen möchtest, worauf es bei der Erstellung und Pflege deiner Ad-Grants-Kampagne zu achten gilt, solltest du dir unbedingt diesen Artikel in unserem Blog durchlesen.

Du hast Fragen zu diesem Blogbeitrag? Schreib uns gerne!

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on email
® Copyright 2020 | adcologne GmbH